Preisträger 2015

Am 11. Juni wurden im Rahmen des Phonak Zukunftsforum in Stuttgart erstmals der Future Hearing Award verliehen. Die Gewinner – Sabine Welling in der Kategorie Anpassung und Dirk Hornig in den Kategorien Marketing und Soziales Engagement – überzeugten die Jury mit außergewöhnlichen Ideen und besonderen Engagement.

Wir gratulieren den Preisträgern 2015!

 

ANPASSUNG

„Ziemlich beste Verbindung“
von Sabine Welling HörSysteme
Mit ihrem Projekt „Ziemlich beste Verbindung“ verhalf Sabine Welling einem querschnittsgelähmten, fast bewegungsunfähigen Hörgeräteträger aus der Isolation. Durch den Aufbau eines ausgetüftelten Netzwerkes aus der Sprachsteuerung seines Mobiltelefons und verschiedenen Schnittstellen sowie Funkverbindungen zu seinen Hörsystemen kann er nun wieder selbständig und jederzeit mit seiner Familie und mit den Mitarbeitern seiner Firma sprechen.

Future Hearing Award Welling
Award-Gewinnerin Sabine Welling (Mitte) mit Dr. Roger Baumann, Geschäftsführer Phonak GmbH (links) und Dr. Lukas Braunschweiler, CEO Sonova AG (rechts)
Zur Homepage von Sabine Welling HörSysteme

 

MARKETING

„Batteriepfand für Hörgeräte“ von Dirk Hornig
Dirk Hornig leistet mir seiner innovativen Idee einen wertvollen Beitrag zum Image der Hörakustikbranche. In Deutschland werden jährlich über 30.000 Tonnen Batterien verkauft. Weniger als die Hälfte davon wird korrekt abgegeben oder dem Recycling zugeführt. Daher führte der Hörgeräteakustiker ein Pfandsystem speziell für Hörgerätebatterien ein. Umfassende und kreative PR- und Werbemaßnahmen sowie Informationen an seine Bestandskunden unterstützen die Aktion. Das Ergebnis: Der Rücklauf der verbrauchten Batterien in seinem Laden hat sich um 50 Prozent erhöht.

Future Hearing Award Hornig
Preisträger Dirk Hornig (Mitte) mit Dr. Roger Baumann, Geschäftsführer Phonak GmbH (links) und Dr. Lukas Braunschweiler, CEO Sonova AG (rechts)
Zur Homepage von Dirk Hornig

 

SOZIALES ENGAGEMENT

„Batteriepfand für Hörgeräte“ von Dirk Hornig
Dirk Hornig aus Berlin erhielt den Preis für sein besonderes Engagement in Sachen Umweltschutz. Über 30.000 Tonnen Batterien werden in Deutschland jährlich verkauft. Aber weniger als die Hälfte davon wird korrekt abgegeben oder dem Recycling zugeführt. Das brachte den Hörgeräteakustiker auf die Idee, ein Pfandsystem speziell für Hörgerätebatterien ins Leben zu rufen. Für jede 10.000ste Batterie, die abgegeben wird, pflanzt er darüber hinaus einen Baum. Die Aktion wird zum vollen Erfolg: Der erste Baum steht bereits, und weitere sollen bald folgen.

Future Hearing Award Hornig 2
Stolzer Preisträger in den Kategorien Marketing und Soziales Engagement: Dirk Hornig (Mitte) mit Dr. Roger Baumann, Geschäftsführer Phonak GmbH (links) und Dr. Lukas Braunschweiler, CEO Sonova AG (rechts).
Zur Homepage von Dirk Hornig